Die Schweizerische Eidgenossenschaft

Die Schweizerische Eidgenossenschaft

Covid-Info – Information vom 22. Oktober 2020

Verordnung vom 19. Juni 2020 über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Verordnung besondere Lage; SR 818.101.26)

Änderung vom 18. Oktober 2020 (Maskenpflicht; Unterscheidung private und öffentliche Veranstaltungen; Empfehlungen Homeoffice)

Die detaillierten Informationen

Lehrstellenvergabe 2020 grösstenteils abgeschlossen

Bund, Kantone und Organisationen der Arbeitswelt haben während des Sommers 2020 ihre Massnahmen zur Stabilisierung des Lehrstellenmarktes intensiviert. Dank dieser Massnahmen und dem Engagement der Lehrbetriebe konnten schweizweit per Ende September 2020 sogar etwas mehr Jugendliche als 2019 eine berufliche Grundbildung in Angriff nehmen. Hinsichtlich der Integration auf dem Arbeitsmarkt entwickelte sich die Zahl der arbeitslosen Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger über die Sommermonate 2020 ähnlich wie in den Vorjahren.

Mehr Informationen zum Monitoring

Zur Medienmitteilung

Lehrstellenmarkt 2020 erweist sich als krisenresistent

Insgesamt spiegeln die von der Task Force «Perspektive Berufslehre 2020» eingeholten kantonalen Trendmeldungen eine stabile Lehrstellensituation. Gesamtschweizerisch sind per Ende August 2020 rund 73 000 Lehrverträge unterzeichnet worden. Dies entspricht 96% der im Vorjahr abgeschlossenen Lehrverträge. Die Zahl der bis August 2020 abgeschlossenen Lehrverträge liegt gesamtschweizerisch sogar leicht über den Vorjahreswerten.

Mehr Informationen zum Monitoring

Zur Medienmitteilung

Challenge: «Wir bilden aus».

Im Rahmen der Massnahmen zur Stabilisierung des Lehrstellenmarkts und zur Sensibilisierung der Wirtschaft für die Bedeutung der Berufsbildung hat die Task Force «Perspektive Berufslehre 2020» eine «Berufsbildungs-Challenge» lanciert. Sie will Betriebe sichtbar machen, die sich für die Berufsbildung engagieren. Dies unter dem Slogan «Wir machen uns stark für die Schweiz. Wir bilden aus.» Denn das Vorbild von engagierten Verfechterinnen und Verfechtern der Berufsbildung macht die Schweiz stärker. Je mehr Ausbildungsbetriebe sich daran beteiligen, desto grösser der Erfolg. Machen Sie mit.

Zur Challenge
www.prolehrstellen.ch

Anleitung

Stabilisierung bei der Lehrstellenvergabe 2020

Die Anstrengungen der Verbundpartner sowie der Betriebe bei der Vergabe der Lehrstellen für Lehrbeginn 2020 tragen Früchte: Insgesamt spiegeln die von der Task Force «Perspektive Berufslehre 2020» eingeholten kantonalen Trendmeldungen eine stabile Lehrstellensituation. Gesamtschweizerisch sind per Ende Juli 2020 knapp 66 000 Lehrverträge unterzeichnet worden. Im Vergleich zum Juli 2019 sind dies ein Prozent weniger. In der französischen und italienischen Schweiz ist der Rückstand gegenüber dem Vorjahr ausgeprägter; dieser konnte jedoch im Juli etwas verringert werden.

Mehr Informationen zum Monitoring

Zur Medienmitteilung